Am 11.6 beginnt nun endlich die Medenspielsaison 2020.
Aushängeschilder im TCS sind die 1. Damenmannschaft, die in der Bezirksliga antritt und die 1. Herrenmannschaft, die letzte Saison in einem dramatischen Saisonfinale in die 2. Verbandsliga aufgestiegen ist.
Unsere 1. Herren startet am Donnerstag, den 11.6 um 9 Uhr in Essen beim TV Burgaltendorf in die Saison.
Das erste Heimspiel ist dann am Samstag, den 13.6 um 14 Uhr in Schiefbahn gegen den Düsseldorfer Club am Rhein.
Trotz Corona können wir bis zu 100 Zuschauer auf die Anlage lassen. Kommt also zahlreich vorbei und unterstützt unsere Herrenmannschaft. Ihr bekommt auf jeden Fall hochklassiges Tennis geboten.
Die erste Damenmannschaft fährt am Sonntag, den 14.6 zum Auswärtsspiel nach Emmerich. Das erste Heimspiel der Damenmannschaft wird erst nach den Sommerferien stattfinden, da hier eine Mannschaft zurückgezogen hat.
In diesem Jahr findet nur eine Übergangssaison statt. Es wird zwar in jeder Konkurrenz um den Aufstieg gespielt, es gibt jedoch keine Absteiger.
Die übrigen Mannschaften, die diese Saison spielen, sind:
– 2. Herren, Bezirksklasse C
– Herren 30, Bezirksklasse D
– Herren 40, Bezirksliga
– 2. Herren 40, Bezirksklasse C
– Herren 50, Bezirksliga
– 2. Herren 50, Bezirksklasse B
– Herren 65, Bezirkslasse B
Die Damen 30, Damen 50 und Damen 65 werden in der Übergangssaison keine Spiele bestreiten und nächstes Jahr wieder angreifen.